ANDERS – Queeres Hessen

Kulturzeit ANDERS

 

Queere Kulturzeit
— Oktober —

 

Weitere Veranstaltungen werden zwischendurch eingepflegt.

 

Queer-Film

Queeres Filmfest
Queeres Filmfest in Darmstadt – Weiterstadt und Walldorf

Das 25. QUEER Filmfest Weiterstadt wird wie im letzten Jahr trotz Corona live in Kinos stattfinden. Wir werden die Filme zusätzlich im Lichtblick Kino Walldorf und im Rex Kino Darmstadt zeigen. Alle Termine und weitere Infos zu dieser Woche gibt es in einem zusätzlichen Programmkatalog.

 

TOVE


Als die junge Künstlerin Tove Jansson 1945 in Helsinki die Mumins erfindet, steckt sie gerade mitten in einer Sinnkrise: Sie führt eine offene Beziehung mit dem linken Politiker Atos und ist wild verliebt in die aufregende Theaterregisseurin Vivica. Toves Vater, ein renommierter Bildhauer, blickt verächtlich auf ihre Arbeit. Und auch sie selbst würde lieber mit moderner Kunst reüssieren. Doch ausgerechnet ihre nebenbei gezeichneten Geschichten von den Trollwesen mit den Knollnasen werden von einer Zeitung in Serie gedruckt – und machen Tove in kurzer Zeit reich und berühmt. Doch ist das schon die Freiheit, nach der sie sich immer gesehnt hat?

Den ganzen Film gibt es vor Ort in den auserwählten Kinos.
wann – wo?


Kassel

Queerfilm: Die Starken

Lucas weiß noch nicht so recht, wo er im Leben hinwill. Bevor er sein Architekturstudium in Montreal beginnt, besucht er noch einmal seine Schwester, die in einem abgelegenen Fischerdorf im Süden Chiles lebt. Ausgerechnet hier im Nirgendwo verliebt sich Lucas in den attraktiven Hafenarbeiter Antonio. Damit die Beziehung der beiden introvertierten jungen Männer eine Chance hat, müssen sie über sich hinauswachsen.

Mit wahrhaftigen Dialogen und der authentischen Darstellung des Dorfalltags entwickelt der Film aus einer melancholischen Grundstimmung nach und nach ein wild loderndes Liebesdrama. (spanisch mit de-Untertiteln)

wann: 20.10. um 18:30 Uhr
wo: Kleines Bali


Rhein-Main

LSKH

Das LSKH befindet sich derzeit im Umbruch, sowohl medial als auch vor Ort mit Renovierungen. Nichtsdestotrotz tauchen so langsam die einzelnen Gruppen mit ihren Veranstaltungen wieder auf.

Für Leseratten ist weiterhin das Lesbenarchiv geöffnet.
Mo. 16.00 – 19.00 Uhr
Di. 11.00 – 13.00 Uhr
Mi. nach Absprache

Im LSKH-Kalender werden verschiedene Gruppenangebote gelistet, die teilweise noch online stattfinden.

Hanau und Main-Kinzig-Kreis

Aids-Hilfe Hanau

Das Queer-Café der Aids-Hilfe Hanau “Kaffee trifft Kuchen” lädt zum gemeinsamen queeren Kaffeeklatsch ein…
wann: 26.10. von 16.00 – 19.00 Uhr
wo: Alfred-Delp-Straße 10, 63450 Hanau (leider nicht barrierefrei)

Derzeit ist ein „Negativnachweis“ nötig.

Dieser wäre:
– Genesene mit einem entsprechenden Nachweis
– seit mindestens 14 Tage fertig Geimpfte (ebenfalls ein Nachweis)
– Menschen mit einem negativen Coronatest (nicht älter als 24 Stunden)


Darmstadt

vielbunt

Der Treffbunt ist ein Stammtisch für alle queeren Menschen in Darmstadt und Umgebung. Ob vielbunt-Mitglieder oder Interessierte, ganz egal. In der Regel findet er jeden 2. Montag im Monat statt. Das Besondere: eine Stammkneipe gibt es nicht. Die nächste Location wird jedes Mal ausgelost. Also entdecke mit uns Darmstadt, lerne neue Leute kennen und verbringe einen schönen Abend!

wann: 11.10. ab 19:30 Uhr bis ca. 23:00 Uhr.
wo: Comedy Hall & Kikeriki Theater Darmstadt
info: Treffbunt

 
Travestie für Deutschland: Schminken mit Tschechow
Lesung, Geplauder und Kneipe mit großartigen Tunten von „Travestie für Deutschland „und der größenwahnsinnigen Transvestitte Rosa Opossum.

wann: 16.10 um 18:30 Uhr
wo: Queeres Zentrum Darmstadt (2G – Zutritt für Geimpfte und Genesene)
info: vielbunt

Weitere Termine sind auf der Kalender-Seite von vielbunt verzeichnet. Bitte vorher anfragen, da sich durch andere Ereignisse etwas ändern bzw. verschieben kann.


PODCAST

Queer World
Steve’s Queer World (Podcast)

Der, die, das. Wer, wie, was. Wieso…? unknown

Queere Wissensthek

Mein Mann wurde zur Frau: Wie wir jetzt zusammen weiterleben

Vor drei Jahren hat “Frau TV” (WDR) die Geschichte von Christel erzählt:

Nach 31 Ehejahren hat ihr Mann ihr gestanden, dass er sich von Kindesbeinen an weiblich fühlt und nun endlich als Frau leben will. Christel hatte sich damals entschlossen – trotz aller Trauer und des Schocks – bei ihrem “Lebensmenschen” zu bleiben. Fast sechs Jahre später zeigen sie, wie sie gemeinsam leben.


Ihr vermisst eine Veranstaltung oder Euer Lieblingsevent wird nicht hier aufgeführt? Dann einfach den Kontakthof aufsuchen und erzählen…
Merke: Die Zuckerburg auf dem Zuckerberg ist nicht der Nabel der Welt. phil_04


Stand der Dinge: 07.10.2021
YouTube-Videos werden mit erweiterten Datenschutz eingebettet
(alle Angaben ohne Gewähr / Seite wurde am 08. Dezember 2018 erstellt)
Bildnachweis: Christel/Kristine (by Christel) / Tove (by Edition Salzgeber)