Blog-Werkstatt WordPress
News on the Blog

CAPITOL POST meets WordPress

Die WordPress-Werkstatt im Blog

Blog Technik
Die Technik im Blog “Capitol Post”

Nach den inhaltlichen Erläuterungen, nun zur Technik. Ohne Plugins im Blog geht es nicht. Man kann zwar ohne Beigaben einen Blog betreiben, aber dann muss man auf einiges verzichten und so manches Sicherheitsschnipsel fehlt. Es folgt nun keine “Must have”-Auflistung, sondern – wie gehabt – das was hier hinter den Seiten werkelt, schön der Reihe nach von A-Z gelistet.

Nichts ist für die Ewigkeit. Manches wird sich immer wieder mal ändern, da ich die eine oder andere “Verschlimmbesserung” vornehme. Wenn Ihnen/Dir etwas auffällt, was nicht so sein soll wie gewohnt, bitte den Kontakthof aufsuchen und mir berichten. Wäre nett. Ich versuche dann das Problem zu lösen (wenn es denn eins ist). Danke.

Derzeitiges Theme

Ashe (Main)

 

Schaltzentrale (plugins)

Antispam Bee

Antispam Bee blockiert Spam-Kommentare und Trackbacks effektiv, ohne Captchas und ohne daß personenbezogene Daten an Dienste von Drittanbietern gesendet werden. Es ist kostenlos, werbefrei und 100% DSGVO-konform.

Broken Link Checker

Mit Hilfe diesem Plugin, kann ich kaputte/entfernte Links in Beiträgen korrigieren – wenn machbar. Sehr praktisch. Bedeutet aber auch wieder sich mit dem Blog zu befassen und Beiträge ausbessern.

Classic Widgets

Aktiviert die klassischen Widgets-Einstellungen-Ansichten unter Design – Widgets und dem Customizer. Deaktiviert die Verwaltung der Widgets durch den Block-Editor.

Disable Gutenberg

Deaktiviert den neuen Gutenberg-Editor und ersetzt ihn durch den klassischen Editor. Mir reicht schon daß die Bilderverwaltung so aufgebläht ist, will ich wenigstens meine Texte ohne großes Tamtam schreiben können. Kreativ hemmend.

Disable/Remove Google FontsOptimiere die Frontend-Performance durch Deaktivierung von Google Fonts. Nach dem letzten Urteil sieht das Landgericht Münschen einen Verstoß gegen die DSGVO. Gilt auch für Betreiber eines Blogs. Und dieses Plugin scheint als einziges zuverlässig zu funktionieren. Besser wäre es, wenn die Autoren eines Themes Google-Fonts abwählbar machen würden.

Emoji Settings

Enable emoji support Das Plugin behebt außerdem eine falsche Zeichenkodierung bei WordPress-Installationen, die vor Version 4.3.0 installiert wurden, wenn Emojis deaktiviert sind. (WP-Emoji sind deaktiviert)

Head Meta Data

verbessert die Definition und die semantische Qualität Ihrer Webseiten, indem es einen benutzerdefinierten Satz von meta-Tags in den head-Abschnitt des Blogs einfügt.

Kama WP Smiles

Die Koloboks sind wieder da. Ohne sie ist der Blog nur halb so schön. Und nachdem das Vorgänger-Plugin nicht mehr mit der neuen WordPress-Version lief, mußte Ersatz her.

Latest Posts

Das Plugin listet recht ansehlich die letzten Beiträge in der Sidebar auf. Die Anzahl und wieviel Text etc. ist einstellbar.

Loco Translate

Themes und Plugins direkt in WordPress übersetzen. Wenn man nichts zu tun hat, oder es aber schick in der Heimatsprache sein soll.

LuckyWP Table of Contents

Fügt im Blog eine kleine aber feine Inhaltsangabe auf Wunsch ein. Sogar in deutsch und farblich wunderbar dem Blog anpassbar. Der Inhalt ist zum einen, wie hier zu sehen ist, auf einen Blick übersichtlicher als ohne, und zum anderen für die Katalogisierung des Blogs (SEO) nicht ganz unwichtig.

Rank Math SEO

Eine All-in-One-SEO-Lösung für WordPress. Damit ich nicht im Netz der Netze verloren gehe.

Simple Basic Contact Form

Ein sicheres Kontaktformular, das schnell und flexibel ist. Kommt im Kontakthof zum Einsatz.

Super RSS Reader

Bindet Feeds von anderen Seiten in die Sidebar ein. Im “Hamburger Menü” derzeit untergebracht.

SVG Support

Skalierbare Vektorgrafiken (SVG) werden im modernen Webdesign immer häufiger verwendet. Der Vorteil: Bilder mit kleinen Dateigrößen einbetten, die ohne Qualitätsverlust auf jede visuelle Größe skalierbar sind. Benutze ich wenn ich feine Schriften verwende, die mit jpg oder auch png an Charme verlieren. (siehe Sidebar)

Tiled Galleries Carousel Without Jetpack

Verwandelt eine normalen Bildergalerie in eine beeindruckende Vollbild-Ansicht. Kommt u.a. im Beitrag Das Fenster zur Seele zum Einsatz. Ist längst nicht so überladen und schwerfällig wie z.B. NextGEN Gallery.

Ultimate Tag Cloud Widget

Ist für die Regenbogenwolke “Little Fluffy Clouds” zuständig.

WordPress Popular Posts

Erzählt normal in der Sidebar was so die letzten 30 Tage geklickt wurde. Derzeit für die Leser:innen deaktiviert. Dient mir als kurzer Seiten-Check.

WP Featherlight

Eine sehr schlanke jQuery-Lightbox für WordPress-Bilder und Galerien. Kommt zum Einsatz für größere und einzelne Bilder.

WP Statistics

Erzählt mir was sich sich im Blog so tut (Tutwächter online). DSGVO konform.

WP-Optimize – Clean, Compress, Cache

WP-Optimize macht die Website schnell und effizient. Es bereinigt die Datenbank und liefert Beiträge des Blogs über das Seiten-Caching aus. Schnelle Websiten ziehen mehr Verkehr und Nutzer an. Hilft gegen die Langsamkeit des Seins im Blog, nutzt aber nix, wenn niemand um das Blog weiß und so manches Skript im Theme sich schlimmer auswirkt als ein gußeiserne Bremsklotz auf ein Radkranz.


 

Kommentare

Meinungen sind wichtig, um einen anderen Blick auf die Vorkommnisse zu bekommen. Auch in einer WordPress-Umgebung. Sie müssen nicht dem eigenen Weltbild entsprechen, können aber zum Nachdenken anregen. Kommentare (>250) sind deshalb auch willkommen. Allerdings werden diese, wie immer, vor Veröffentlichung geprüft und dann freigeschaltet, damit es nicht unterirdisch zugeht. Stichwort: Netiquette).
Sechs Monate nach Veröffentlichung eines Beitrages sind keine Kommentare mehr möglich. Es gibt aber eine Ausweichmöglichkeit: Wer will, kann den Kontakthof aufsuchen und eine Nachricht hinterlassen, die ich dann einpflegen werde.

Update: 18. März 2022